Leistungen Behandlungsablauf

Behandlungsablauf

Allgemeines

Ihre erste Vorstellung bei uns: Wenn Sie sich zum ersten mal in unserer Praxis vorstellen, bitten wir Sie, sich einen Termin geben zu lassen. Damit wir Sie richtig einplanen, geben Sie uns bitte einen kurzen Hinweis, um welche Erkrankung oder Verletzung es sich handelt. Wenn Sie von einem bestimmten Arzt behandelt werden wollen, sagen Sie es uns. Wir sagen Ihnen, ob der gewünschte Arzt Ihre Erkrankung behandelt und empfehlen Ihnen gegebenenfalls unseren Spezialisten für Ihr spezielles Problem.

Notfälle, frische Unfälle, insbesondere auch Arbeits-, Wege- und Schulunfälle sowie akute schmerzhafte Erkrankungen behandeln wir selbstverständlich sofort. Wenn möglich stellen Sie sich im Notfall bitte unverzüglich während unserer Sprechstundenzeiten vor, in dringenden Fällen jederzeit täglich zwischen 8 Uhr und 18 Uhr, Freitags bis 16 Uhr. Frische Unfälle werden sofort versorgt.

Kleinere ambulante Operationen führen wir in der Praxis durch, größere stationäre Operationen in der Facharztklinik Hamburg. Dort werden Sie täglich von Ihrem Operateur nachbetreut und später auch in der Praxis nachbehandelt.

An Ihrem ersten Vorstellungstermin werden Sie untersucht und befragt, evtl nötige weitere Untersuchungen werden veranlasst wie z.B. Röntgen, Sonografie, CT, NMR. Wenn auswärtige Untersuchungen erforderlich sind (CT, NMR), vereinbaren wir einen zweiten Termin zur Besprechung der Befunde und zur Planung der weiteren Behandlung bzw. der evtl. nötigen Operation.

Die Aufklärung und Vorbereitung Ihrer Operation erfolgt in der Regel durch Ihre Operateurin / Ihren Operateur, die / der Sie über die gesamte Behandlungszeit hinweg betreut. Nach einer Operation in der Facharztklinik werden Sie täglich von Ihrer Operateurin / Ihrem Operateur visitiert und im Anschluss in der Praxis weiterbetreut. So wissen Sie immer, wer Ihr Ansprechpartner ist und es gehen keine Informationen verloren.

Nach einer Operation durch unsere Ärzte übernehmen wir, wenn gewünscht die Nachbehandlung bzw. informieren Ihren zuweisenden Arzt über die nötige weitere Nachbehandlung. Dies kann besonders wichtig sein, wenn Sie weiter entfernt wohnen und eine lange Anfahrt zu uns haben. Sollten unvorhergesehene Probleme während der Nachbehandlung auftreten, stellen Sie sich bitte möglichst schnell bei uns vor oder rufen Sie uns an.

Oft ist eine aufwändige Nachbehandlung, insbesondere Krankengymnastik oder Rehamaßnahme nötig, um eine optimale Beweglichkeit bzw. ein optimales Ergebnis zu erreichen. Wir veranlassen die nötigen Maßnahmen und überwachen den weiteren Behandlungsverlauf.

© 2017 Chirurgie Osterstraße, Hamburg