chirurgische praxis osterstrasse hamburg

Leistungsspektrum

45 Illus RZ Hand  Handchirurgie

Die Hand ist das beweglichste Körperteil des Menschen.
Sie ist spezialisiert auf das Greifen, Tasten und dient darüber hinaus auch zur gestischen Kommunikation.
Die Handchirurgie umfasst die Stellung einer Diagnose und die Behandlung von akuten oder chronischen Schäden an der oberen Extremität. Hierzu gehören Verschleißerkrankungen (Arthrose) ebenso wie Verletzungen und Fehlbildungen im Bereich der Finger, der Hohlhand, des Handgelenkes und des angrenzenden Unterarms. Unser oberstes Behandlungsziel ist die möglichst weitgehende Wiederherstellung Ihrer Finger- und Handbeweglichkeit. Zudem führen wir auch schmerztherapeutische Behandlungen und Rekonstruktionen bei Arthrosen durch.

45 Illus RZ gelenk  Gelenkchirurgie

Gelenke sind für die Beweglichkeit des Körpers unverzichtbar. Erkrankungen oder Verletzungen schränken die Beweglichkeit ein und können erhebliche Schmerzen verursachen. In der Therapie von Gelenkerkrankungen oder -verletzungen hat die so genannte Schlüssellochoperation (Gelenkarthroskopie) eine große Bedeutung. Die Mehrzahl aller Operationen am Knie, am Ellenbogen, Schulter- und Sprunggelenk können arthroskopisch vorgenommen werden. Das Ziel der Gelenkchirurgie ist der Erhalt der Gelenkfunktion. Ist dies nicht möglich, ist der Gelenkersatz - oder im Einzelfall - eine Versteifungsoperation eine Problemlösung.

45 Illus RZ hufte  Endoprothetik, Gelenkersatz

Gehen, springen oder Greifen – das sind Resultate einer komplexen Zusammenarbeit der Elemente unseres Bewegungsapparates, der das Skelett und die Skelettmuskulatur umfasst und durch knöcherne und knorpelige Strukturen verbunden ist. Für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit, erst wenn Funktionen eingeschränkt sind oder bestimmte Bewegungen Schmerzen verursachen, wird uns die Perfektion dieses hoch spezialisierten Zusammenspiels von Knochen, Muskeln und Gelenken deutlich. Die Endoprothetik umfasst bei uns das gesamte Spektrum der Gelenkersatzchirurgie auch bei schwierigen Versorgungen und bei Problemfällen, sowohl für die Primärversorgung als auch für die Wechseloperationen.

45 Illus RZ fuss  Fußchirurgie

Im Laufe eines Lebens legen wir mit unseren Füßen 120 000 km zurück, pro Tag ertragen sie 1000 Tonnen Belastung. Doch schon Neugeborene können unter Fußdeformitäten leiden, die behandlungsbedürftig sind. Später kommen Probleme durch Überlastungen bei der Arbeit oder beim Sport hinzu. Auch eingewachsene Zehennägel, Hühneraugen, Druckstellen, Hammerzehen und Fehlstellungen der Großzehe führen zu Beschwerden. Im höheren Alter verschlimmern Durchblutungsstörungen oder eine Zuckerkrankheit die Beschwerden. Deshalb sollten Störungen der Fußmechanik, die zu Belastungen oder Veränderungen an den Knochen und Weichteilen führen, früh diagnostiziert und behandelt werden. Entsprechende Operationen können oft die Funktion wiederherstellen und Schmerzen beseitigen.

45 Illus RZ Unfall  Unfallchirurgie

Mit operativen Verfahren zur Wiederherstellung und Erhaltung von bei Unfällen beschädigten Strukturen befasst sich unsere Unfallchirurgie. Die Verletzungen können sowohl den Bewegungsapparat, als auch die Bauch- und Brustorgane betreffen. Häufige Verletzungen sind die Radiusfraktur, die Oberarmschaftfraktur, die Oberschenkelhalsfraktur, die pertrochantäre Femurfraktur, die Sprunggelenkfraktur. Häufige Bandverletzungen sind Außenbandruptur des oberen Sprunggelenkes, die vordere Kreuzbandruptur, Strecksehnenrupturen der Finger, Seitenbandruptur des Daumens sowie die Schultereckgelenksverrenkung (Tossy 3) bzw. Bändersprengung. Unser Spektrum umfasst auch die Behandlung von unfallverletzten Kindern (Kindertraumatologie).

45 Illus RZ allgemeinmed  Allgemeinchirurgie

Die Allgemeinchirurgie deckt ein breites Spektrum ab, moderne und schmerzarme Methoden stehen dabei im Mittelpunkt. Zur Allgemeinchirurgie gehören die Behandlung der Körperoberfläche und Operationen an der Haut, die septische Chirurgie (Abszesse etc.) oder die Operation von Brüchen (Hernien). Operationen an der Schilddrüse, bei Bauchwand- und Leistenbrüchen sowie die Beseitigung von Krampfadern zählen zu häufigen Eingriffen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung chronischer Wunden und Wundheilungsstörungen.

45 Illus RZ sport  Konservative orthopädische Therapie und Sportmedizin

Neben der Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates umfasst das Leistungsspektrum unserer konservativen orthopädischen Therapie auch die Physiotherapie und physikalische Therapie, das Anpassen von Hilfsmitteln, die Einlagenverordnung, Corticoid Injektionen und Hyaluronsäure-Injektionen. Dazu zählt die Diagnostik, Prophylaxe und Therapie von Sportverletzungen, die Einleitung und Betreuung von qualifizierten Reha-Maßnahmen sowie Fitness- und Gesundheitstraining und die Betreuung und Behandlung von Profisportlern. Neben der Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates und von Sportunfällen umfasst das Leistungsspektrum unserer konservativen orthopädischen Therapie auch die Physiotherapie und die physikalische Therapie, das Anpassen von Hilfsmitteln, die Einlagenverordnung, Corticoid Injektionen und Hyaluronsäure-Injektionen.

45 Illus RZ physio  Physiotherapie

Wir kooperieren mit verschiedenen Physiotherapeuten und ambulanten Rehazentren in unserer Umgebung. Durch gezielte Verordnung der notwendigen Maßnahmen und durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen wird ein optimales Behandlungsergebnis erreicht.

45 Illus RZ bewertung  Begutachtung

Zu unserem Leistungsspektrum zählen auch gutachterliche Tätigkeiten im Auftrag pivater Versicherer, Rentenversicherer oder der Berufsgenossenschaften.

45 Illus RZ Unfall  Arbeitsunfälle und Schulunfälle

Wir bieten bei Arbeits- und Schulunfällen die diagnostischen, therapeutischen und operativen Versorgungsmöglichkeiten einschließlich des berufsgenossenschaftlichen Versorgungauftrags an und sind als Durchgangsärzte (D-Arzt-Verfahren) für die Behandlung von Arbeitsunfällen zugelassen.

45 Illus RZ allgemeinmed  Laparoskopische Chirurgie

Die laparoskopische Chirurgie bezeichnet die sogenannte minimal-invasive Chirurgie des Bauchraumes (sog. Schlüssellochchirurgie). Das Wort „Laparoskopie“ bedeutet dabei „Bauchspiegelung“. Mit Hilfe von Kamera und Optik kann der Bauchraum über einen kleinen Schnitt übersichtlich dargestellt werde. Spezielle Instrumente erlauben die Durchführung von Operationen wie beim weit eröffneten Bauch. Vorteil ist die geringere Schmerzhaftigkeit nach der Operation und das schonendere Vorgehen. So können sogar Magen und Darmoperationen in dieser Technik durchgeführt werden. In der Gemeinschaftspraxis Osterstraße haben wir uns besonders auf die folgenden Eingriffe spezialisiert:

  • Leistenhernienverschluß („TAPP“)
  • Gallenblasenentfernung
  • Blinddarmentfernung
  • Verwachsungslösung
© 2017 Chirurgie Osterstraße, Hamburg